Fahren ab 17

Die Fahrschulausbildung beginnt frühestens mit 16-einhalb Jahren (statt wie bisher mit 17,5) in der Fahrschule. Die Schülerin / der Schüler nimmt am üblichen theoretischen Unterricht teil und durchläuft die normalen Fahrstunden. Frühestens einen Monat vor dem 17. Geburtstag findet die Fahrprüfung statt.
Wer die Fahrprüfung bestanden hat, kann ab seinem 17. Geburtstag auf deutschen Straßen einen Pkw fahren, wenn er dabei von einem Beifahrer begleitet wird. Dieser Beifahrer braucht zwar nicht unbedingt der Vater oder die Mutter zu sein, aber:

  • muss mindestens 30 Jahre alt sein
  • muss mindestens 5 Jahre ohne Unterbrechung die Fahrerlaubnis Klasse B (Pkw) besitzen,
  • darf nicht mehr als 7 Punkte auf dem Flensburger Verkehrssünderkonto haben und
  • muss zuvor eine Einweisung in einer Fahrschule absolvieren, die auf die Aufgabe vorbereitet.

Für Fahrer und Beifahrer könnte die 0,0-Promille-Grenze gefordert werden. Eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h wurde vorgeschlagen. Es darf nur innerhalb Deutschlands gefahren werden, eventuell sollen die Fahrzeuge mit einem Aufkleber ( L ) gekennzeichnet werden.

Der Beifahrer darf deshalb nicht in die Fahrzeugebedienung eingreifen – sondern nur »beraten« Möglicherweise wird ein Fahrtenbuch verlangt, um eine Mindestfahrleistung nachzuweisen Mit 18 Jahren entfällt die Beschränkung, dann darf ohne Begleitung gefahren werden. Es könnte sich eine zweite Ausbildungsphase und/oder ein Sicherheitstraining anschließen. Auch eine Auswirkung auf die Probezeit wurde diskutiert, danach würde sich durch die Teilnahme an der zweiten Ausbildungsphase die Probezeit auf ein Jahr verkürzen.

Man hatte sich auch Gedanken über die Ahndung von Verstößen gemacht: Sollte der Fahranfänger im Begleitjahr ohne Begleitung fahren, so würde die Fahrerlaubnis widerrufen und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren mit Bußgeld und Punkten in Flensburg eingeleitet.

Wir sind Zertifiziert

Anerkannter Bildungsträger nach AZWV

TQCert GmbH Zul. Nr. 031801

Kontakt:

Fahrschule Bosset
Kölnstrasse 99
53111 Bonn

Tel: 0228 - 36 95 135
Mobil: 0170 - 21 88 222

E-Mail:
bosset@fahrschule-bosset.de

Unterrichtszeiten:

Kölnstrasse:
Mo + Mi 18.30 - 20.00 Uhr
klassenspezifischer Unterricht:
Mo 20.00 - 21.30 Uhr

Friedlandstrasse:
Do 18:30 - 20.00 Uhr